Marketingwirt BAW in München.

Berufsbegleitendes Marketingstudium an der BAW in München. Thema der Abschlussarbeit: „Kommunikationskonzept für das NEUE TEMPODROM in Berlin.“

Dr. phil. an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit Auszeichnung (Magna Cum Laude).

Studium der Amerikanischen Literaturgeschichte (Hauptfach), Spanisch und Neuere Deutsche Literatur (Nebenfächer) an der Georg-August Universität Göttingen, am SUNY College in Oswego, N.Y. sowie der LMU München. Promotionsstipendium der LMU München sowie Forschungsstipendium am J.F. Kennedy Institut Berlin.

Birgittas Doktorarbeit wurde 1995 beim wvt Wissenschaftlicher Verlag Trier unter dem Titel „Von der Melancholie zur Trauer: Postmoderne Text- und Blickökonomien bei Margaret Atwood“ veröffentlicht.

„Perfekte Affären“ ist ihr erster Roman. Mehr unter: www.perfectaffairs.de

Neben ihrem Mutterdialekt Schwäbisch beherrscht Birgitta außerdem Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch.

Birgitta has a Ph.D. in American Literature with Magna Cum Laude (Major) and Spanish and Contemporary Literature (Minors) from the Ludwig-Maximilians University in Munich as well as a marketing degree from the Bavarian Academy of Marketing and Advertising. Apart from her mother tongue German, Birgitta speaks English, French and Spanish. “Perfekte Affären” is her first novel.